Nischenseiten-Challenge 2016

Wie bereits in den vergangenen Jahren wird Peer Wandiger auch 2016 wieder seine Nischenseiten-Challenge veranstalten.

In diesem Jahr nehme ich erstmals an der Challenge teil. Wie die anderen Teilnehmer werde auch ich innerhalb von 13 Wochen eine Nischenseite erstellen. In 13 Wochenberichten werde ich dich hier von der Ideenfindung bis zur fertigen Nischenseite an meinen Erfahrungen teilhaben lassen.

Mein 13-Wochen-Plan

1

Wie du die perfekte Nische entdeckst! (14.03.2016) In Arbeit!

In der ersten Woche erkläre ich dir wie ich Ideen für eine profitable Nische sammle. Anschließend werde ich die profitversprechendste Nische auswählen und einen Content-Plan erstellen.

2

Erstelle eine sichere Website mit WordPress (28.03.2016)

WordPress ist gratis. Und mit dem richtigen Webhosting Paket ist die Installation ein Kinderspiel! In dieser Woche zeige ich dir, welches Theme ich für die Nischenseite verwende. Die richtigen Plugins sorgen für Sicherheit und Comfort. Und auch die Mindestanforderungen für rechtliche Sicherheit werde ich in dieser Woche vorstellen.

3

Wie du mit starkem Content ein echtes Fundament schaffst (04.04.2016)

Langfristigen Erfolg kann eine Nischenseite nur haben, wenn sie ihren Besuchern einen echten Nutzen bietet. In Woche drei zeige ich dir, wie du deinen Lesern reichlich Mehrwert lieferst. Am Ende der Woche werde ich dann auch erstmals meine neue Nischenseite vorstellen.

4

Der verblüffende Grund für Long-Tail-Content (11.04.2016)

Häufig lag der Fokus bei Teilnehmern der Nischenseiten-Challenge in den vergangenen Jahren auf wenigen Keywords. Dabei sind Long Tail Keywords für Nischenseiten unverzichtbar. In dieser Woche werde ich entsprechenden Content erstellen und erklären, warum du niemals auf Long-Tail-Keywords verzichten solltest!

5

Jetzt wird Geld verdient! (18.04.2016)

Die Nischenseite soll Probleme lösen. Den Besuchern sollen neben Ratschlägen aber auch passende Produkte zur Lösung ihrer Probleme vorgestellt werden. In Woche fünf zeige ich dir, wie du deinen Besuchern bei der Auswahl der richtigen Produkte hilfst. Zur Belohnung platziere ich natürlich auch entsprechende Affiliate Links.

6

Gratis Traffic dank Google - Heute Onpage Optimierung (25.04.2016)

Google bietet dir die Möglichkeit gratis an Besucher für deine Nischenseite zu kommen. Dazu benötigst du aber entsprechende Platzierungen in den Suchergebnissen. Diese Plätze vergibt Google aber nur an die besten Ergebnisse. Daher ist eine Optimierung der Präsentation deiner Inhalte unbedingt notwendig!

7

Gratis Traffic dank Google - Weiter mit Offpage Optimierung (02.05.2016)

Google versucht nicht nur, die Qualität deiner Nischenseite selbst zu bestimmen. Darüber hinaus läßt Google auch alle Nutzer im Web darüber abstimmen. Dabei gelten seit jeher Links als Stimmen für deine Seite. Daher gehe ich in Woche sieben auf Stimmenfang.

8

Mehr Fleisch! (09.05.2016)

Das Gerippe der Nischenseite steht. Aber für einen starken Auftritt wird mehr Inhalt benötigt. Die Zeiten von "thin content" sind vorbei. Basierend auf den Erfahrungen der ersten Wochen werden die Lücken im Content gesucht. Der Content Plan wird entsprechend angepasst.

9

Die bewährte Methodik der Marktschreier (16.05.2016)

Was nutzt das beste Angebot, wenn niemand davon erfährt? In dieser Woche geht es darum den erstellten Inhalt zu vermarkten. Du erfährst welche Wege und Kanäle es für die Vermarktung gibt.

10

Wie du richtig zuhörst (23.05.2016)

Der Kontakt mit möglichen Besuchern muss gepflegt werden. Feedback von der Zielgruppe ist notwendig! Nur auf diesem Weg kannst du die Schwachpunkte aufdecken, die dir bisher selbst nicht aufgefallen sind. Verblüffenderweise sagt dabei auch derjenige etwas, der nicht redet!

11

Weiter, weiter - immer weiter! (30.05.2016)

Optimierung, Fehlerbehebung und neuer Content stehen in Woche elf auf dem Programm. Durch die Analyse in der Vorwoche sollten mögliche Schwachpunkte aufgedeckt worden sein. Diese müssen nun behoben werden.

12

Die letzten Lücken schließen (06.06.2016)

Die fertige Nischenseite soll ohne großen weiteren Aufwand auch nach Abschluss der dreizehn Wochen funktionieren. Daher gilt es nun die verbleibenden Lücken zu schließen. Am Ende dieser Woche soll die Nischenseite fertig sein!

13

Das (hoffentlich) beeindruckende Ergebnis (13.06.2016)

Tag der Abrechnung! Die Nischenseiten-Challenge ist vorbei. Zum Abschluss gibt es einen Rückblick. Aufwand und bisheriger Ertrag werden gegenübergestellt. Außerdem muss noch der Plan für die zukünftige Wartung und Instandhaltung der Seite erstellt werden.

2 Gedanken zu „Nischenseiten-Challenge 2016“

  1. Wenn du – wie auf nischenseiten-guide berichtet – Anfänger bist und eigentlich das deine erste Nischenseite ist, wie kannst du dann behaupten, schon so viel Erfahrung zu haben, dass das was du als Nische aussuchst profitabel ist? Oder hast Du eine gute Glaskugel?
    Selbst jemand mit sehr viel Erfahrung kann bei der Auswahl seiner Nische nicht die Hand ins Feuer legen und sagen, es wird zu 100 Prozent klappen… Die Wahrscheinlichkeit steigt mit der Erfahrung, aber 100 Prozent?
    Nur meine Meinung, ansonsten viel Erfolg …
    Grüße
    Bella

  2. Hi Bella,
    wenn du auf nischenseiten-guide genau liest nehme ich erstmals an der Challenge teil. Ich habe nie behauptet, noch nie eine Nischenseite erstellt zu haben.

    Und auch von einer 100% sicheren Methode habe ich nirgendwo gesprochen. Ich habe lediglich vor Ideen für eine profitable Nische zu sammeln. Anschließend werde ich dann die Nische auswählen, die meiner Meinung nach den größten Erfolg verspricht.

    Scheinbar habe ich mit meiner Wortwahl aber wohl einen falschen Eindruck erzeugt. Danke für deine Meinung!

    Und auch dir natürlich viel Erfolg 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.